Aktion Patenkarten geht weiter! Besuchen Sie mit Ihren Klassen das Theater

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

wie in jedem Jahr gibt Ihnen der Freundeskreis Schauspielhaus Bochum auch jetzt wieder die Möglichkeit, kostenlose Patenkarten für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern es nicht leicht fällt, einen Theaterbesuch zu finanzieren, an der Theaterkasse zu bekommen.

Hierfür sind lediglich zwei Schritte von Ihnen erforderlich:

  1. Sie bestellen an der Theaterkasse  – wie immer – die Karten für einen gemeinsamen Theaterbesuch und merken bitte an, dass Sie für Schüler Patenkarten erbitten. Wichtig hierbei ist die Angabe der Anzahl der Schüler und der Klassen, aus den die Schüler kommen.
  2. Wenn Sie die Karten abholen, legen Sie eine von der Schulleitung unterschriebene Schulbescheinigung vor, in der die Anzahl der Patenkarten- empfänger (bitte keine Namen angeben!), deren Klasse sowie Datum und Titel des besuchten Stücks aufgeführt sind.

Sollte die Zahl der potentiellen Patenkartenempfänger größer als 20 sein, so erbitten wir vorab eine Rücksprache (Hajo Salmen –  0234/473593 – E-Mail: hajosalmen@aol.com).

Das  Angebot gilt nicht nur für das Familienstück, in diesem Jahr Astrid Lindgrens „Michel aus Lönneberga“, sondern für jedes Stück aus dem Repertoire des Schauspielhauses, natürlich auch für die Vormittagsaufführungen.

 Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Theaterbesuch.

 Hajo Salmen